*
logo-freizeit
blockHeaderEditIcon
logo-sponsor-KB
blockHeaderEditIcon
Mai 18 2017
B wie Bett: Ein angehender Schreiner hat ein farbenfrohes (und wohl bequemes) Objekt hergestellt. B wie Badebombe: Das Produkt der Pharmaassistentin in Ausbildung macht punkto Duft und Optik einen vorzüglichen Eindruck. B wie Brote: Es lassen sich solche als Kuhkopf wie auch in Güggel-Form entdecken. B wie Blickwinkel: Zwei Coiffeusen lassen die Besucherinnen und Besucher auf der Bühne über die Wirkung gestylter Kopfbehaarung staunen. B wie Berufe: 245 junge Ausstellerinnen und Aussteller aus dem Appenzellerland geben an diesem Wochenende auf dem Teufner Zeughaus-Areal und im Lindensaal Einblicke in ihre Tätigkeit. Lukas Pfiffner


Sie sitzen auf einem Ausstellungsobjekt: René Rohner (Präsident Gewerbeverband AR), Ständeratspräsident Ivo Bischofberger,
Andreas Welz (Präsident Kommission Freizeitarbeiten) und Heinz Rusch (OK-Präsident). (Bilder: Lukas Pfiffner)

 
Die Gewerbeverbände sowie die Industrievereine AR und AI und beide Halbkantone sind die Träger der Ausstellung «Freizeitarbeiten». Gestern Abend fand in Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Politik, Berufsorganisationen und Betrieben die Eröffnung statt.
 
Auch eine Brücke zwischen Generationen
Voluminöse, wuchtige Objekte werden gezeigt; aber auch kleine, feine – aus über 40 Berufen. Die einen wie die anderen beeindrucken. Nur mit Beharrlichkeit, Genauigkeit und Kreativität lassen sich derartige Gegenstände herstellen. Viele der Stücke sind das Produkt einer Einzelarbeit, andere wurden in einer Gruppenarbeit realisiert. Der Eröffnungsabend stehe auch im Zeichen des Jubiläums «125 Jahre Gewerbeverband AR», sagte Andreas Welz, der Präsident der Kommission Freizeitarbeiten AR AI. Bei der Eröffnung demonstrierten einerseits fünf junge Lernende an Ständen aktiv ihre Berufsarbeit. Anderseits erzählten ältere Personen von früher. Und Tafeln stellen mit Bild- und Textdokumenten Vergleiche her zwischen der Berufsarbeit von 1917 und jener von 2017. Auch B wie Brücke (zwischen den Generationen) war also ein Thema.

(Appenzeller Zeitung / 22.04.2017)
Facebook Google+ LinkedIn Xing
allgemein links 1
blockHeaderEditIcon

Organisation & Termine

allgemein links 2
blockHeaderEditIcon

Pressestimmen

Kreatives ensteht in der Freizeit! 
[​mehr] 

allemeine links 3
blockHeaderEditIcon
explore
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail